Über mich

Seit meiner Jugend wohne ich in der Schweiz. Aufgewachsen in Hamburg und an der Ostsee, lebe ich heute mit meinem Dackel Gustav in Zug und im Tessin. Mit meinen zwei erwachsenen Kindern bin ich eng verbunden. Schreiben, Töpfern und Inneneinrichtung sind meine Hobbies, sowie meine Pferde.

Erst spät habe ich den Mut gehabt, mich künstlerisch zu entfalten. Ob Porzellanmaler oder Haute Couture Schneider, meine Familienmitglieder waren so ziemlich alle kreativ und handwerklich begabt. Als Kind versuchte ich ihnen nachzueifern, doch irgendwie kam alles zu gross, zu schrill oder zu schräg heraus. Also setzte ich fortan meine ganze Energie und Emotionen in die Tiere.

Doch jegliche Kreativität muss irgendwann heraus und hat ihren eigenen Stil. Ich verfasste Kurzgeschichten, schrieb mich bei Töpferkursen ein aber dann bekam ich von meinem Sohn eine Staffelei zum Geburtstag. Dieses Geschenk war der Beginn meiner Liebe zur Malerei.  

Anstatt mich fortan mit Fotos auf dem Handy oder Laptop zu begnügen, die ich auf meinen vielen Reisen rund um den Erdball gemacht habe, fing ich an, die eindrücklichsten Erlebnisse auf der Leinwand festzuhalten. In meiner eigenen Handschrift.